State Channel

Bei State Channels handelt es sich grundsätzlich um eine sehr effiziente Skalierungslösung für Blockchains. State Channels bezeichnen den Prozess, bei dem Nutzer direkt außerhalb der Blockchain „off-chain“ miteinander Transaktionen durchführen können. Im...

Stock-Flow-Verhältnis

Zur Bestimmung der Härte einer Währung müssen zwei verschieden Größen berücksichtigt werden, welche grundsätzlich mit der Bereitstellung eines Gutes zusammenhängen. Das ist zum einen der Bestand (Stock), der das vorhandene Angebot des Guts bzw. der Währung darstellt....

Stop Loss Order

Ein Stop-Loss ist der Standardtyp einer Stop-Order, bei dem der Stop-Preis angegeben und festgelegt wird. Unabhängig von der Preisbewegung auf dem Markt ändert sich der Stop-Preis nicht. Eine Stop-Loss-Order kann bei seiner Aktivierung entweder ein Limit- oder ein...

SEC

SEC („US Securities and Exchange Commission“) ist die englische Abkürzung für die US-amerikanische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde. Sie wurde am 6. Juni 1934 als unabhängige Regierungsbehörde gegründet. Die SEC ist für die Regulierung und Überwachung der...

Stale-Block

Stale-Block ist die technisch korrekte Bezeichnung für einen gültigen Mining-Block, der verworfen wurde, d.h. zwar erfolgreich abgebaut, aber nicht in die aktuell längste Blockchain aufgenommen wurde. Stale-Blocks entstehen, wenn zwei verschiedene Miner ihre gültigen...

Security-Token

Ein Security-Token ist im Wesentlichen eine digitale Form von traditionellen Wertpapieren. Es sind tokenisierte Vermögenswerte, die den geltenden Wertpapiervorschriften entsprechen sollen. Es handelt sich also um nichts anderes als amtlich...