Chainlink (LINK)

Chainlink ist ein dezentrales Netzwerk, welches als als Vermittler zwischen Smart Contracts auf Smart-Contracting-Plattformen und externen Datenquellen dienen soll. Zudem ermöglicht es intelligenten Verträgen, sicher auf „Off-Chain-Datenfeeds“ zuzugreifen. Das...

Uniswap (UNI)

Uniswap ist eine dezentrale Börse (DEX), die auf Ethereum basiert und ein automatisiertes Market-Making-System anstelle eines traditionellen Orderbuchs verwendet. Anstatt einzelne Kauf- und Verkaufsaufträge abzugleichen, können Nutzer zwei Vermögenswerte...

Proof of History (PoH)

Der von Solana eingesetzte Proof of History (PoH) ist eine Methode, bei der die Zeit selbst in die Blockchain integriert wird. Dadurch soll die Belastung der Netzwerkknoten bei der Verarbeitung von Blöcken verringert werden. In einer traditionellen Blockchain ist es...

Proof of Stake (PoS)

Proof of Stake (PoS) ist ein Konsens-Mechanismus, bei dem die Implementierung der Blockauswahl von Kryptowährung zu Kryptowährung variiert. D.h. die Block-Validatoren werden auf der Grundlage verschiedener Kriterien ausgewählt. In der Regel wird aber die Einsatzgröße,...

Marktkapitalisierung

Im Börsenjargon bezieht sich die Marktkapitalisierung auf den rechnerischen Gesamtwert aller im Umlauf befindlichen Aktien eines börsennotierten Unternehmens. Folglich misst der Begriff in der Blockchain-Branche den Gesamtwert einer Kryptowährung. Wird der aktuelle...

Proof of Work (PoW)

Der sogenannte Proof of Work (PoW) ist ein Verfahren, bei dem Blockchain-Teilnehmer eine kryptografische Verschlüsselungsaufgabe lösen müssen, um eine Belohnung in Form von neuer Coins oder Token einer Kryptowährung zu erhalten. Dabei werden Transaktionen validiert...